Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Dan Brown hat über sie geschrieben.
Er meint: Sie war die Geliebte Jesu.
Und die Mutter seiner Kinder.

Die Forschung sagt:
Nicht sehr wahrscheinlich.
Das, was Maria Magdalena aber wirklich
einzigartig macht,
zeigt dieser Film aus Hollywood:

Maria war Jesus ganz nah.
Sie war schwach und stark zugleich.
Und stellte Fragen.
Und ging ihren Weg.
Egal, was die Jesus-Jünger darüber dachten.
Egal, wie sehr sie sie auch bekämpften.

So ist Maria bis heute eine unverzichtbare Heldin
im Kampf gegen religiös verbrämte Ungerechtigkeit,
gegen Erniedrigung und (männliche) Sturheit.

Wer diesen Film sieht,
wird anders Ostern feiern!

Um die Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ok