Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

In unserer Gesellschaft gibt es eine Vielfalt an gelebten Formen sexueller Identität. Manche davon steht quer zur kirchlichen Lehre. Gleichzeitig möchte die Kirche eine allen Menschen zugewandte Kirche sein, die Räume eröffnet für gemeinsames Leben in Normalität, unabhängig von der Sexualität eines Menschen.

Im Bistum Osnabrück gibt es den Arbeitskreis „kreuz und queer“. Gemeinsam mit dessen Vertreter Bruder Thomas Abrell möchten wir in dieser nAcht dazu einladen, über das spannende und spannungsvolle Miteinander von Kirche und sexueller Vielfalt ins Gespräch zu kommen.