Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Religion und Wissenschaft – zwei Worte, zwei Welten. So sehr sie oft auch miteinander fremdeln, so fruchtbar ist der Dialog. Die Niels Stensen Akademie, von Bischof Franz-Josef Bode und der Katholischen Hochschulgemeinde 2007 ins Leben gerufen, will helfen, diesen Dialog zu führen und zu fördern. In ihn sind seither namhafte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler unterschiedlichster Fachrichtungen eingetreten.

Am 27. November laden wir ein zur 12. Niels Stensen Akademie unter dem Titel

„Der Mensch als Produkt?
Zur ethischen Diskussion gentechnischer Eingriffe in die menschliche Keimbahn“

Gastredner sind in diesem Jahr Professor Andreas Lob­-Hüdepohl und
Professorin Alena Buyx, Mitglieder des Deutschen Ethikrates.
Die Veranstaltung beginnt um 17 Uhr in der Schlossaula der Universität Osnabrück, der Eintritt ist frei.
Anschließend darf und soll diskutiert werden! Und auch nach Ende der Veranstaltung können die Gespräche bei Sekt & Gebäck weitergehen.

Weitere Infos zur Niels Stensen Akademie gibt’s hier: https://khg-os.de/niels-stensen-akademie/